1024 768
Hotels lost Business Referenz

Hotels Lost Business: Im Interview – Was sagen unsere Hotelpartner?

Hotels Lost Business:
Was sagen unsere Hotelpartner?

Im Interview – Michelle Schmidt, Convention Sales Managerin des Hotel Vier Jahreszeiten Starnberg, teilt ihre Erfahrungen zum two heads® Lost Business Angebot

Welche Herausforderungen hat Ihr Haus dazu inspiriert, den innovativen Weg zu gehen und Ihr „Lost Business“ weiter zu vermitteln?

Das aktuell sehr hohe Anfrageaufkommen bei nahezu voller Buchungslage hat dazu geführt, dass Gäste bereits länger auf der Suche nach einem verfügbaren Veranstaltungshotel waren. Leider sind die Termine oft nicht flexibel, sodass nach laufenden Absagen letztendlich Frustration aufkommt.

Um Anfragenden ein Erfolgserlebnis zu ermöglichen und eventuell sogar bei erfolgreicher Vermittlung in guter Erinnerung zu bleiben, haben wir uns dazu entschieden, unsere Zusammenarbeit mit two heads® zu erweitern. Denn das Wohl aller Gäste liegt uns am Herzen!  Wir sind überzeugt, dass unser „Lost Business“ in den Händen von two heads® wunderbar aufgehoben ist.

Warum haben Sie sich für die engere Zusammenarbeit mit two heads® entschieden?

Schon einige Veranstaltungen wurden erfolgreich an uns vermittelt und haben uns damit neue Firmen/Branchen erschlossen. Wir waren mit der Zusammenarbeit immer sehr zufrieden und wissen den sympathischen, direkten und unkomplizierten Austausch sehr zu schätzen! Die Entscheidung, enger mit two heads® zusammenzuarbeiten fiel uns damit sehr leicht.

Welche Entwicklung erwartet Ihr Haus oder sogar die Branche Ihrer Meinung nach, in den folgenden Monaten oder gar Jahren?

Die Herausforderungen liegen auf jeden Fall im Personalmangel und dem digitalen Umschwung – und das für die ganze Branche! Beides wurde durch die Pandemie vorangetrieben. Das Problem ausreichend und gut ausgebildetes Personal zu finden, war bereits abzuzeichnen – dies hat sich aber jetzt intensiviert und wird uns noch in den nächsten Jahren begleiten.

Zudem wurde durch Covid-19 das Angebot an Online-Meetings und -Seminaren erhöht und stellt nun für viele eine leichtere und kostengünstigere Alternative dar. Gleichzeitig resultiert dieser Aspekt in einem erhöhten Anspruch an die Dienstleistung und den Service. Umso wichtiger ist es, durch persönlichen Kontakt und eine gute Zusammenarbeit wettbewerbsfähig zu bleiben und Gäste durch Erfolgserlebnisse zu binden!

two heads® Lost Business

Kennt ihr das? Ihr habt keine Verfügbarkeiten, euer Kunde ist nicht terminflexibel und was bleibt ist eine Absage zu erteilen? Wir bieten euch die perfekte Lösung. Das two heads® Lost Business Angebot. Werdet selbst zum Lösungsanbieter und leitet die Veranstaltungsanfragen, die ihr nicht bedienen könnt, im Rahmen eures Serviceangebots an uns weiter. So wird euer Kunde, trotz der Absage, durch euch ein positives Service-Erlebnis erfahren und die nächste Buchung gerne wieder an euch richten. Lasst uns innovativ werden!

Beitrag teilen:

Hinterlasse eine Antwort

Ihre Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.